Patientin bekommt Besuch
Therapie | Konzept
Kooperation und Synergie

Therapie mit Konzept

Die Klinik vereint die Abteilungen Orthopädie und Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Ergänzend arbeitet im Haus ein internistischer Diagnostik und Behandlungsbereich. Fachlich sind damit eine große Anzahl an Erkrankungen in kollegialer Kooperation qualitativ hochwertig zu behandeln.

Wichtig ist uns darüber hinaus eine Aus- und Weiterbildungsatmosphäre für unsere Mitarbeiter. Daher halten wir Weiterbildungsermächtigungen (Orthopädie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Innere Medizin, Sozialmedizin), regelmäßige interne Weiterbildungen und Supervisionsmöglichkeiten vor und kooperieren mit verschiedenen ärztlichen und psychologischen Instituten in der Region und überregional.

Im Zentrum aller Aktivitäten steht für uns das Wohl unserer Patienten und Rehabilitanden, deren Befindlichkeitsverbesserung während des Aufenthaltes bei uns und darüber hinaus nach der Rückkehr in das häusliche Umfeld die eigentliche Kernaufgabe darstellt.

Durch kontinuierliche interne und externe Fort- und Weiterbildungen sowie unser Qualitätsmanagement werden neue wissenschaftliche Erkenntnisse laufend integriert. Hinzu kommt die enge Zusammenarbeit zwischen psychosomatischen und somatischen Fachkollegen innerhalb des klinischen Gesamtkonzepts mit dem Ziel, Körper und Seele im Genesungsprozess gleichermaßen gerecht zu werden.